*22.06.2004 - 14.09.2010+
107 Konzerte
Auf einen Blick:
Name:
The Burning Aces
Ort:
Tankstelle, Hallstatt
Zeit:

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/werner/html/www.hallstatt-kulturell.at/modules/publisher/classes/Output.php on line 47
17.08.2010, 20.00

The Burning Aces


Kein gewöhnlicher Rockabilly!!!!!

The Burning Aces wurden im Jahr 2007 von Duke und Tomcat gegründet. Kurz darauf konnten sie den Schlagzeuger einer bekannten österreichischen Psychobilly Band für sich gewinnen. Mit Komakid war das klassische Trio komplett und die ersten Proben standen auf dem Programm.
Nachdem sie einige Monate lang im Proberaum verbracht hatten, bestritten die Burning Aces ihren ersten Gig im KKH in Hallstatt.
Durch die Liebe zum Bierkonsum und der Tatsache, dass in den Medien zu dieser Zeit der Ausdruck „Koma saufen" kursierte, bekamen die Bandmitglieder schnell den Spitznamen „Komabillies". Dadurch und durch ihre ungewöhnlichen musikalischen Einflüsse wird ihre Musik gemeinhin als „Komabilly" bezeichnet. Seither teilten sie sich die Bühne mit Größen wie Frantic Flinstones, Al and the Black Cats, Anal Destination, uvm.Das jüngste Mitglied namens „Kurtl" begann bei den Burning Aces als technischer Betreuer, hat sich mittlerweile als musikalisches Talent bewiesen und unterstützt nun die Band mit Mundharmonika und Rhythmus Gitarre.
Endlich, nach mittlerweile fast 3 Jahren Burning Aces, 10 000 Liter Bier und unzähligen, einzigartigen Situationen von Trunkenheit und Sinnlosigkeit, schafften sie es ihre erste Platte mit dem Titel „Wo samma her?" zu pressen.

Freiwillige Spenden erbeten

   

zurück zur Übersicht...